• Verantwortung und Engagement für Gesellschaft und Umwelt

Warum Erdgasspeicher ?

Durch unterirdische Zwischenspeicher kann Erdgas seinen unverzichtbaren Beitrag zu einer sicheren Energieversorgung leisten. Erdgasspeicher gleichen Liefer- und Nachfrageschwankungen aus und bieten dem Gasmarkt jederzeit benötigte Flexibilität.

Gasspeicher für gleichmäßige Heizleistung
In Deutschland dient über ein Drittel der verbrauchten Energiemenge der Gebäudeheizung. Erdgasspeicher federn die ausgeprägten saisonalen Schwankungen in der Nachfrage nach Heizenergie ab.

Konstantes Erdgasangebot trotz schwankender Nachfrage
Von den großen Erdgasvorkommen vor allem in Russland, Norwegen und den Niederlanden wird Erdgas über Pipelines nach Deutschland geliefert: Rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr. Dieses Gas kann in Speichern gelagert werden, um eine gleichmäßige Versorgung mit Erdgas zu gewährleisten und auch im Winter Lieferengpässe an Industrie und Endverbraucher zu vermeiden.

 

Strukturausgleich


Unterstützung für die Energiewende
Erdgasspeicher unterstützen den Ausbau der Erneuerbaren Energien und tragen dazu bei, deren stark schwankendes Aufkommen auszugleichen. Damit unterstützen sie die Energiewende und zugleich die für das Industrieland Deutschland so wichtige sichere Versorgung mit flexibler Energie. Außerdem wirken Gasspeicher im Gesamtsystem Preis dämpfend.

Storengy in Deutschland

6 Speicherstandorte
Verwaltungsstandorte in Berlin und Hannover
Leitzentrale in Dötlingen
ca. 160 Mitarbeiter
1,7 Mrd. m³ Arbeitsgasvolumen

Astrid 2color



Astrid Dolak
Leiterin Unternehmenskommunikation

Storengy Deutschland GmbH
kommunikation[at]storengy.de
+49 (0)30 28 88 34 - 0

Eine Gesellschaft von Engie

Energie sichert unsere Zukunft – verwenden wir sie sparsam!

Powered by jms multisite for joomla