expertise1

Storengy gehört weltweit zu den wenigen Unternehmen mit umfassender Expertise in Qualifizierung, Entwicklung, Betrieb und Vermarktung von Speichern – für jede der 4 heute verfügbaren Technologien.

Anerkanntes Know-how

 

Storengy gehört weltweit zu den wenigen Unternehmen mit umfassender Expertise in Qualifizierung, Entwicklung, Betrieb und Vermarktung von Speichern – für jede der 4 heute verfügbaren Technologien.

 

 

Konzeption und Entwicklung


• Know-how in jeder Projektphase einer Standortbeurteilung (Ober- und Untertage).
• Bewertung potentieller Standorte:

  • Auswertung petrophysikalischer und geologischer Diagraphie-Daten
  • Bohrkern-Tests
  • Interpretation seismischer Profile in 2D und 3D
  • Geologische und hydrogeologische Strukturuntersuchungen
  • Lagerstättentechnik

• Entwicklung neuer Strukturen für jeden Speichertyp
• Probe-, Kontroll- und Speicher-Bohrungen. Durchführung von Bohrlochtests

 

Modellerstellung für Speicherstätten: Teil des Kerngeschäfts von Storengy


• Geowissenschaften:

  • Exploration potentieller neuer und in Betrieb befindlicher Standorte
  • Geophysik (Erwerb und Analyse seismischer Profile in 2D, 3D und 4D, Auswertung struktureller Daten, Charakterisierung von Lagerstätten)
  • Petrophysik (Analyse von Diagraphien)
  • Sedimentologie
  • Stratigraphie
  • Hydro-Geologie
  • Lagerstätten-Engineering (Simulation von Multifluid-Lagerstätten)

 

Weltweit anerkannte Salzkavernentechnik


• Standortbestimmung
• Aussolung (Film ansehen), technisches und vertragliches Solenmanagement
• Geomechanik von Gefügen (Stabilität, Oberflächensenkung)
• Thermodynamisches Verhalten
• Salzchemie
• Explorationseinsätze und Einsätze beim Betrieb vor Ort

 

Einsätze bei Bohrungen


• Einsatzvorbereitung und Bohrloch-Strukturdesign
• Leitung von Einsätzen mit schwerem Gerät (Bohrungen, Workover, Snubbing)
• Durchführung von Wartungsarbeiten, Kabelarbeiten, Diagraphien
• Bohren (Film ansehen), Zementieren, Konzeption, Beurteilung von Ausrüstungen
• Operative und langfristige Bohrlochbetreuung:

  • Durchführung von Wartungseinsätzen mit schwerem Gerät (Workover, Snubbing)
  • Kabelarbeiten, Diagraphien, Zustandskontrollen von Bohrlöchern

 

Betrieb und Wartung, Design und Nutzung der Anlagen

Betrieb und Wartung


• Durchführung sämtlicher für den Betrieb notwendiger Arbeiten:

  • Fernsteuerung im Dauerbetrieb der Obertageanlagen
  • Aktionen vor Ort, Empfang, Überwachung und Betreuung externer Beteiligter
  • Industrielles Sicherheitsmanagement

• Wartungssteuerung per CMMS (computergestütztes Instandhaltungsplanungssystem):

  • Wartungsvertragsverwaltung mit Subunternehmern

 

Design neuer Anlagen und Know-how für Anlagen in Betrieb

Services für alle industriellen Bereiche. Für einen optimalen Betrieb der Anlagen stellen wir den Projektteams und Betreibern unser Know-how zur Verfügung und Betreibern zur Verfügung (Verfahrenstechnik, Know-how in Kompression, Steuer- und Regeltechnik, IT, Elektrizität, Rohrleitungssysteme, Tiefbau).


Projektmanagement: Bauleitung und Unterstützung der Bauleitung, Baustellenkoordination, Vertragsabschlüsse mit externen Engineering-Firmen mit EPCC-Aufträgen (Engineering, Beschaffung, Bau und Inbetriebnahme) oder EPCM-Aufträgen (Engineering, Beschaffung und Bauleitung).

 

F&E und neue Technologien der Erdgasspeicherung

Forschung & Entwicklung


• Bereichsübergreifendes Forschungsprogramm unter Nutzung von Inhouse-Kompetenzen sowie Know-how im ENGIE-Konzern
• Zahlreiche Partnerschaften mit externen Einrichtungen (IFP Energies nouvelles, Ecole des Mines Paris, Ecole Polytechnique, SMRI u.a.)

Die Entwicklungen schließen Bereiche ein wie:


• Geowissenschaften:

  • Entwicklung hauseigener Tools zur Erstellung von Speichermodellen in 1D und 3D (Multifluid)
  • Überwachung von Förderbohrungen
  • Software für die Erschließung und Überwachung von Salzkavernen
  • Durchführung eines Pilotprojekts für eine verkleidete Minenkaverne
  • Langzeit-Verhalten von Aquiferspeichern

• Obertageanlagen:

  • Erstellung von Verfahrensmodellen (Zweiphasen-Strömungen in den Leitungen, Verarbeitungsqualität). Verhalten der Kompressionsanlagen
  • Unversehrtheit der Leitungen (Korrosion, Metallurgie)
  • Ermittlung und Messung der Gasqualität
  • Gesundheit, Sicherheit und Umwelt (Auswirkungen der verwendeten Produkte, Erstellung von Modellen für gefährliche Phänomene)

• Bohrungen:

  • Forschung und Entwicklung
  • Testen neuer Technologien und neuer Einsatzprotokolle

 

Neue Technologien der Erdgasspeicherung

• Biogaseinpressung
• Pressluftspeicher
• CO2-Speicher

 

Vertrieb und Performance-Management für die Speicher und Anlagen

Vertrieb


• Vertrieb eigener Speicherkapazitäten
• Intensive Energiemarktanalysen
• Großes Portfolio innovativer Vertriebsangebote
• Marktanalysen:

  • Bewertungen des Energie- und Gasbedarfs
  • Bestimmung der benötigten Flexibilität und Modulation
  • Bestimmung möglicher anderer Flexibilitätsquellen

 

Performance-Management für die Anlagen

• Nachverfolgung und Überwachung der Speicherleistung:

  • Kontrolle der Produktivität des Speichers und der Bohrungen
  • Überwachung des Wasser- und Sandpegels
  • Kontrolle der Leistung von Obertageanlagen
  • Fördermanagement für den Speicher durch vergleichende Bohrnutzung

une societe engie

Energie sichert unsere Zukunft – verwenden wir sie sparsam!