BANDEAU PROFIL

GESCHÄFTSLEITUNG

Storengy wurde am 31. Dezember 2008 gegründet und ist eine Aktiengesellschaft, an der die ENGIE 100% hält. Ihr Verwaltungsrat umfasst 12 Mitglieder und wird von 3 Sonderausschüssen unterstützt.

organisation storengy

 

Vorsitz:

François GRAUX

 

Mitglieder :

Valérie ALAIN
Direktorin und Beauftragte für institutionelle Beziehungen von ENGIE

Frédéric MARTIN

Xavier PERRET
Leiter Unternehmensbereich Gesundheit und Sicherheit der ENGIE

Marc HAESTIER

Sandra LAGUMINA

Karine SIRMAIN

 

Unabhängiges Mitglied :

Philippe VESSERON
Ehrenvorsitzender des französischen Forschungsbüros für Geologie und Bergbau (BRGM)

François JACQ
CEO IFREMER

 

Vergütete Mitglieder :

Sylvie HALLOT

Guillaume BONNE

Nicolas BERNASCONI

 

Nimmt als Vertreter des Betriebsrats ebenfalls in beratender Funktion an den Verwaltungsratssitzungen teil :

Jean-Luc BURLOT

LEITUNG DES OPERATIVEN GESCHÄFTS

Storengy ist in folgenden Ländern geschäftlich tätig: In Frankreich über die Storengy SA, in Deutschland (über Storengy Deutschland), in Großbritannien (Storengy UK), in China (GDF SUEZ (Peking) Underground Gas Storage Technical Services CO, Ltd) und in Kanada über die Beteiligung der GDF SUEZ-Gruppe an Intragaz.


Neben den rechtlich vorgesehenen Gesellschaftsorganen hat sich Storengy eine operative Organisationsstruktur aufgebaut, die das Unternehmen auf nationaler und internationaler Ebene lenkt und dabei langfristige strategische Vorstellungen mit einer effizienten Entscheidungsfindung verbindet.

Der Vorstand

Der Vorstand ist die leitende Instanz aller Aktivitäten von Storengy und Hüter der Transversalität. Er erarbeitet die strategischen Richtlinien, die dann dem Verwaltungsrat zur Genehmigung vorgelegt werden. Er legt die Budgets fest und verfasst die mittelfristigen Prognosen. Außerdem obliegt ihm die Nachverfolgung der wichtigsten Projekte des Unternehmens.

Der Risikoanalyse-Ausschuss

Dieser Ausschuss wertet die Risiken aller Vorhaben aus, an denen sich das Unternehmen beteiligen möchte, und gibt sie frei, bevor sie dem Vorstand von Storengy vorgelegt werden.

Die Unternehmensleitung in Frankreich, Deutschland und Großbritannien

Jedes Land bildet einen eigenen Vorstand, der über die korrekte Umsetzung des vom Zentralvorstand von Storengy festgelegten Kurses wacht, die Arbeit der verschiedenen Unternehmenseinheiten in diesem Land koordiniert und sicherstellt, dass die Zielvorgaben erreicht werden.

une societe engie

Energie sichert unsere Zukunft – verwenden wir sie sparsam!