Direkt zum Inhalt

Präsentation

Unsere historische Expertise, die Erdgasspeicherung, bringt einige Herausforderungen mit sich.

storengy - Präsentation

Die Untertage-Erdgasspeicherung ist ein wesentliches Werkzeug für das Erdgasnetz: Sie verleiht ihm Flexibilität. Tatsächlich gewährleistet dieses Speichersystem eine schnelle Reaktion auf Gasverbrauchsspitzen, die zu bestimmten Tageszeiten auftreten können, sowie eine Anpassung an saisonale Veränderungen.
Sie trägt auch zur Sicherheit der Energieversorgung bei, indem sie bei vorübergehenden Ausfällen von Erdgasversorgungsquellen Abhilfe verschafft.
 

Storengy bedeutet…

  • 21 Standorte der Untertage-Erdgasspeicherung in Europa
  • 12,2 Milliarden m3 Erdgasspeicherkapazität

UNSERE AUFGABEN

  1. Anpassung von Angebot und Nachfrage
    Der Erdgasverbrauch schwankt stark je nach Tageszeit, Tag und Jahreszeit. Die Untertagespeicherung sorgt für eine zuverlässige und kontinuierliche Lieferung – das ganze Jahr hindurch. Sie leistet einen wesentlichen Beitrag zur Deckung der Verbrauchsspitzen im Winter oder zu bestimmten Tageszeiten.
  2. Gewährleistung der Versorgungssicherheit
    In der Nähe von Verbrauchsstellen stellen Untertagegasspeicher nahe und kurzfristige physische Verfügbarkeit von Gas sicher. Damit wird die Versorgungssicherheit gewährleistet und die für den Transport von Erdgas per Pipeline oder Flüssiggas-Tanker erforderliche Wartezeit vermieden. 
    Die Speicherung ermöglicht es, eine außergewöhnliche Nachfrage oder einen (aus technischen, wirtschaftlichen oder politischen Gründen) möglichen, vorübergehenden Ausfall einer Bezugsquelle zu bewältigen. Dadurch werden die wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen, die mit dieser potenziellen Unterbrechung der Versorgung verbunden sind, begrenzt. 
  3. Steigerung der Flexibilität
    Mit der Öffnung und Entwicklung des Erdgasmarktes haben sich die Bedürfnisse der betreffenden Akteure stark verändert. Da die Erdgasspeicherung Bedarfsspitzen schnell decken kann, ist sie zu einem ganz wesentlichen Flexibilitätsfaktor geworden. Sie bietet allen Anbietern am Markt eine größere Reaktionsfähigkeit und einen größeren Handlungsspielraum.
  4. Optimierung der Gas-Infrastrukturen
    Die Speicherstandorte sind über das gesamte Gebiet verteilt und damit ein wesentliches Glied in der Gasversorgungskette. Sie ermöglichen eine Optimierung der Gas-Infrastruktur und eine effizientere Nutzung der Transportnetze.