Direkt zum Inhalt

Was bedeutet Erdgasspeicherung?

Erdgasspeicherung ist ein wesentlicher Baustein unserer Erdgasversorgung. Wir beherrschen sie von A bis Z.

storengy - Präsentation

Eine zuverlässige Versorgung mit Erdgas kann nur mit dem unverzichtbaren Modul der Erdgas-Untertagespeicherung funktionieren:

- Sie stellt die sichere Reserve bei Ausfällen von Versorgungsquellen.

- Sie nivelliert die saisonalen Verbrauchsschwankungen zwischen Sommer und Winter.

- Sie verhindert willkürliche Preisausschläge.

- Sie sorgt für den nötigen Puffer, um auf Verbrauchsspitzen reagieren zu können.

- Sie verleiht dem Transportnetz Flexibilität

Storengy steht für…

  • 21 Standorte für Untertage-Erdgasspeicherung in Europa
  • 12,2 Milliarden m3 Erdgasspeicherkapazität  (Arbeitsgasvolumen)

Unsere Aufgaben:

  1. Anpassung von Angebot und Nachfrage
    Der Erdgasverbrauch schwankt stark je nach Tageszeit, Wochentag und Jahreszeit. Die Untertagespeicherung sorgt für eine zuverlässige und kontinuierliche Gasversorgung – das ganze Jahr hindurch. Sie leistet einen wesentlichen Beitrag zur Deckung der Verbrauchsspitzen im Winter oder zu bestimmten Tageszeiten.
  2. Gewährleistung der Versorgungssicherheit
    Mit ihrer strategischen Nähe zu Verbrauchsgebieten und zu Knotenpunkten des Transportnetzes stellen Untertage-Erdgasspeicher die flexible und kurzfristige physische Verfügbarkeit von Erdgas sicher. Anders als bei Transporten über lange Pipelinestrecken oder gar LNG-Transporte steht das Arbeitsgas von Erdgasspeichern unverzüglich bereit. Erdgasspeicher sind die Antwort auf plötzliche Nachfragen aufgrund von Ausfällen von Bezugsquellen aus technischen, wirtschaftlichen oder politischen Gründen. Die großen, verfügbaren Gasmengen begrenzen die wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen derartiger Versorgungsunterbrechungen.
  3. Steigerung der Flexibilität
    Die Anforderungen an den Erdgasmarkt sind mit seiner Öffnung und Entwicklung stark gestiegen. Mit ihrer schnellen Reaktionsfähigkeit etwa auf Bedarfsspitzen sind Erdgasspeicher zu einem wesentlichen Flexibilitätsfaktor geworden, der den Handlungsspielraum der Marktteilnehmer erheblich erweitert.
  4. Optimierung der Gas-Infrastrukturen
    Mit ihrer strategischen Lage an neuralgischen Punkten des Erdgastransportnetztes sind Erdgasspeicher ein unverzichtbarer Baustein der Erdgasversorgung. Sie ermöglichen eine Optimierung der Gas-Infrastruktur und eine effizientere Nutzung der Transportnetze.