Direkt zum Inhalt

Einige Kennzahlen und Informationen zur Geothermie

Als Sektor mit großem Potenzial nimmt die Geothermie einen immer wichtigeren Anteil am globalen Strommarkt ein.

storengy - Einige Kennzahlen und Informationen zur Geothermie

Die Geothermie bietet eine nachhaltige Antwort auf den wachsenden Strombedarf in den Schwellenländern und unterstützt deren Energiewende.
 

  • Mit einer weltweit installierten Kapazität von 14 GW im Jahr 2018 und einem Wachstum von 350 MW/Jahr ist dies ein gefestigter und aufstrebender Sektor.

  • Das Entwicklungspotenzial ist beträchtlich, da 800 MW/Jahr für die nächsten 10 Jahre erwartet werden (Studie von Capgemini für die Agence de l'Environnement et de la Maîtrise de l'Énergie, 2014).

  • Bei der UN-Klimakonferenz in Paris steckte sich die Global Geothermal Alliance das Ziel, bis 2030 weltweit 65 GW zu installieren.

  • Die 3 vielversprechendsten Regionen für diesen Markt sind Asien, Ostafrika und Lateinamerika, da sie über umfangreiche Ressourcen und günstige Investitionsbedingungen verfügen.

  • In Europa machen die Wärme- und Kältenetze 10% der Fernwärme aus. Der Erfolg dieser Lösung ist auf den Wunsch zurückzuführen, die Luftqualität in den Städten zu verbessern.

  • In Nordeuropa boomt die dezentrale Geothermie für Ökosiedlungen und nachhaltige Gebäude. Das Entwicklungspotenzial dieser Lösung im übrigen Europa und der ganzen Welt ist beträchtlich.