Direkt zum Inhalt

Die Energiewende

Storengy ist überzeugt, dass lokale Lösungen gefunden werden müssen, damit die Energiewende gelingt und wir eine nachhaltige Welt aufbauen können

Storengy - Unsere Ziele

Warum sind Lösungen auf regionaler Ebene zu bevorzugen?

Wir denken, dass ein lokaler Ansatz dazu dient:

  • Umweltziele durch eine Verringerung des ökologischen Fußabdrucks zu erreichen, da die Energie so weniger weit transportiert wird
  • soziale Ziele durch die Unterstützung nahegelegener Wirtschaftstätigkeiten und lokaler Jobs voranzutreiben
  • gesellschaftliche Ziele durch engere Beziehungen zwischen Anwohnern und Vertretern öffentlicher Institutionen und der Industrie zu unterstützen

storengy

Wie werden diese Ideen umgesetzt?

Lokale Lösungen müssen kollektive Lösungen sein. Das bedeutet für Storengy, dass wir Hand in Hand und partnerschaftlich mit regionalen Akteuren zusammenarbeiten müssen.

Unsere Idee ist es, lokale Energienetze aufzubauen, in denen die Rollen und Zuständigkeiten der Akteure sich ergänzen. Das nennt man ein lokales Ökosystem.

Ein Beispiel zum Verständnis:

Stellen wir uns vor, man will ein geografisches Gebiet mit grünem Gas versorgen, das aus den Abfällen dieser Region gewonnen wird, die einen Methanisierungsprozess durchlaufen. Folgende Akteure können demnach Teil eines solchen lokalen Ökosystems sein:

  • Landwirte, die Abfälle aus ihren Betrieben liefern
  • die regionale Industrie, die ebenfalls ihre Abfälle nutzen möchte
  • lokale Gebietskörperschaften, die erneuerbare Energien ausbauen möchten
  • usw

Innerhalb einer Region kann jeder eine Rolle spielen.

hub storengy

Heute sind wir Zeugen einer großen Veränderung, bei der der Anteil fossiler Energieformen abnimmt und durch kohlenstoffarme Energien ersetzt wird. Ziel ist es, den weltweiten Klimawandel zu bekämpfen und CO2-Emissionen zu verringern. Die Bürger sind sich der Wichtigkeit von Umweltthemen bewusst geworden und wollen ihren Konsum verantwortungsbewusster gestalten, wobei lokale Lösungen in ihren Regionen sie unterstützen. Parallel dazu führt das Bevölkerungswachstum zu einem erhöhten Energiebedarf. Es gilt demnach Lösungen zu finden, die diese Nachfrage abdecken und gleichzeitig den Planeten schützen.

Erneuerbare Energie aus Sonnen- und Windkraft wird immer stärker genutzt, jedoch unterliegt ihr Betrieb Veränderungen der Wetterbedingungen. Es ist also notwendig, das Energiesystem flexibel zu gestalten, um eine Wende hin zu kohlenstofffreien Energieformen zu vollziehen. 
Wie? Durch Einspeicherung von Energie in Zeiten hoher Produktionsraten, die dann bei geringerer Produktion wieder verteilt werden kann

Storengy und die Energiewende

Unsere Kompetenz bei der Speicherung im Dienst der Energiewende

Dank unseres Sachverstands und unserer historischen Kenntnisse im Bereich Erdgas können wir nun unsere Speicherlösungen an alle Energieformen anpassen. So können wir den Bedarf an Flexibilität decken, indem wir Energieströme modulieren und das Gleichgewicht zwischen Energienachfrage und -angebot gewährleisten. Erdgas behält dabei eine wichtige Rolle zur Begleitung der Energiewende. Es vervollständigt oder ersetzt auf sichere und wirtschaftliche Weise die alternativen Energieformen. Außerdem bleibt Erdgas eine vertretbar saubere Lösung, die bedeutend weniger CO2 und Feinstaub emittiert als alle anderen fossilen Energieformen.

Akteur bei der Entwicklung erneuerbarer Gase

Für die Energiewende ist es wichtig, dass die Erzeugung erneuerbarer Energien weiterentwickelt wird, damit sie zu einer immer wichtigeren Versorgungsquelle werden können. Storengy entwickelt die Energiequellen Wasserstoff, Biomethan und synthetischem Methan. Unser Ziel ist es dabei, von der Erzeugung bis zur Verteilung im gesamten Netz alle Etappen zu beherrschen.

Ein unumgänglicher Akteur im Feld der Geothermie

Als Energie des Untergrunds ist die Geothermie eine grüne Energie. Wir sind überzeugt, dass das Nutzen dieser bereits vorhandenen Energie essentiell für die Energiewende ist. Wir stützen uns demnach auf unsere hervorragenden Kenntnisse im Bereich Geowissenschaften, aber auch auf unsere Bohrungen und Oberflächenanlagen, um unseren Betrieb der Geothermie weiterzuentwickeln.